Cimballica - Filip Prechtl

Filip Prechtl - Violine

In der Kindheit hat er die Kunstschule in Kyjov besucht. Seit den Jahr 2000 hat er das Konservatorium in Brno, in der Klasse von Herrn Jiri Novotny besucht. Im Jahr 2006 hat er erfolgreich das Konservatorium beendet und war an der Janáček Akademie der musischen Künste angenommen, in die Klasse Herrn Pavel Wallinger. Im Jahre 2010 hat Filip Prechtl die Akademie mit dem Titel MgA. erfolgreich beendet.

 

Cimballica - Alena Řeháková

Alena Řeháková - Violine

Alena hat Violinespielen in 9 Jahren an der Kunstschule in Týniště nad Orlicí bei Jana Kupoková lernen begonnen. Später hat sie das Konservatorium in Brno, bei Pavel Kyncl und in České Budějovice bei Jan Drha studiert. Gegenwärtig studiert Sie die Janáček Akademie der musischen Künste in der Klasse von Herrn Bohuslav Matoušek. Sie hat erfolgreich an vielen Wettbewerben teilgenommen (die Siegerin der Wettbewerb Josef Muzika in Nova Paka, Konservatorium Wettbewerb in Teplice, Wettbewerb "Duetto" in Chrast bei Chrudim und andere). Alena nimmt sich regelmäßig an den internationalen Violinekurzen teil, nicht nur in der Tschechischen Republik, sondern auch zum Beispiel in der USA bei weltberühmten Pädagogen: Václav Hudeček, Jana Vonášková-Nováková, Milav Vítek, Jindřich Pazdera).

 

Cimballica - Jaroslav Vlasák

Jaroslav Vlasák- Viola

Er hat das Konservatorium in Brno besucht (Fach Viola), zurzeit studiert er die Fakultät der Informationstechnologien in Brno (Fach: Informationssysteme).

 

Cimballica - Alena Tokarová

Alena Tokarová - Cello

Alena hat ihre erste Musikerziehung an der Kunstschule in Broumov erworben, wo sie Singen gelernt hat. In 8 Jahren hat sie Cellospielen bei Anna Vrbova an der Kunstschule in Nové Město nad Metují studieren begonnen. Neben Cello hat sie auch die Stunden des Solosingens und Chorsingens besucht. Im Jahr 2002 war sie an das Konservatorium P.J. Vejvanovsky in Kroměříž angenommen. Sie hat bei MgA. Rudolf Mrazík studiert. Seit 2008 studiert sie die Janáček Akademie der musischen Künste, unter der Führung von Jozef Podhoranský. Im Jahr 2011 erhielt sie einen Bachelor-Abschluss und zurzeit studiert sie den letzten Jahr des Magisterstudiums.

 

Cimballica - Barbora Jagošová

Barbora Jagošová - Zimbal

Hackbrettspielen hat sie in 12 Jahren an der Kunsthochschule in Veseli nad Moravou lernen begonnen. Ihre Lehrerin war Magdalene Múčková. Jetzt besucht Barbara den 3.Jahr der Brünner Konservatorium in der Klasse von Dalibor Strunc. Sie hat den 2. Preis beim Nationalen Wettbewerb der Musikschulen in Kyjov gewonnen.

 

Cimballica - Miroslav Tomeček

Miroslav Tomeček - Kontrabas

Er begann wie ein Geiger am Kunstschule in Veselí nad Moravou. Kontrabasspiel begann er studieren am Konservatorium in Kroměříž. Jetzt er studiert JAMU in Brno.

 

Cimballica - Marek Osička

Marek Osička - Kontrabass [Veränderung]

Als Kind lernte er Geige-, Klavierspielen und Singen an der Musikschule in Velké Bílovice. Gegenwärtig besucht er den 5. Jahr an dem Konservatorium in Brno. Er hat den 2. Preis auf dem Wettbewerb in Liberec erworben.